Kreta – auf dem Weg zur Vorbilddestination für nachhaltige Ernährung im Urlaub

 

Olivenöl und Wein – beides sind Lebensmittel, die aus der griechischen Kultur nicht wegzudenken sind und eine wichtige Rolle in Kretas Wirtschaft spielen. Gleichzeitig verursachen die konventionellen Anbauweisen vielfältige Nachhaltigkeits-Herausforderungen. Insbesondere Umweltbelastungen, Profitrückgang und die Schließung vieler kleiner Farmen sind die Folge.

 

 

Neben der Landwirtschaft ist der Tourismus die Haupteinkommensquelle der Insel. Zunehmend wird den Urlaubern ein nachhaltiges Speisen- und Getränkeangebot sehr wichtig, insbesondere das Angebot landestypischer Speisen aus regionalem Anbau. Warum dann nicht beide Wirtschaftszweige miteinander verbinden und die Vorteile sowohl für die Destination und als auch für die Urlauber nutzen?

Hier setzt das Gemeinschaftsprojekt „Kreta – auf dem Weg zur Vorbilddestination für nachhaltige Ernährung im Urlaub“ von der TUI Care Foundation und Futouris an. Gemeinsam mit den lokalen Partnern Local Food Experts und den Umweltberatern BlueContec werden lokalen Bauern nachhaltige Bewirtschaftungsmethoden näher gebracht und mit lokalen Tourismusakteuren vernetzt. Aus der Verknüpfung sollen Synergien zwischen Lebensmittelproduzenten und Urlaubsanbietern entdeckt und genutzt werden. Eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion sowie nachhaltige touristische Dienstleistungen bilden dabei die Säulen einer nachhaltigen regionalen Entwicklung der Insel. Langfristig sollen unter Anderem eine Verbesserung der Lebensmittelqualität und –quantität erreicht werden, die negativen Umweltauswirkungen der Landwirtschaft reduziert sowie die lokale Wirtschaft gestärkt werden. Neben der nachhaltigen Herstellung von Wein und Olivenöl, sollen auf lange Sicht weitere nachhaltige Landwirtschaftsprodukte hinzukommen.

Die Urlauber profitieren zudem von einem größeren regionalen Nahrungsmittelangebot und intensiveren Geschmack. Um Gästen den Besuch der Produktionsstätten vor Ort und den direkten Austausch mit den Wein- und Olivenbauern zu ermöglichen, wird ein innovatives und interaktives Ausflugsprogramm entwickelt. Sensibilisierungs- und Kommunikationsmaßnahmen begleiten das Projekt.

Im Rahmen des Projekts werden zudem sieben traditionelle kretische Weinreben durch die Herstellung von lokalen Weinen besonders gefördert und die heimischen Weinsorten damit bewahrt. Das Projekt setzt auf das im Jahr 2016 durchgeführte Pilotprojekt „Nachhaltiger Weinbau" auf, in welchem bereits 47 lokalen Bauern nachhaltige Anbaupraktiken nähergebracht wurden und Weinabende in ausgewählten Hotels stattfanden.

Aktuelles aus diesem Projekt

15/10/2019

Erfolgreiche Gästeevents und Trainings auf Kreta

Unser gemeinsames Projekt auf Kreta läuft sehr erfolgreich, wie die Zwischenergebnisse der ersten Hälfte 2019 zeigen: Der Verkauf der Projektweine und -olivenöle hat sich sehr positiv entwickelt und die Gäste sind sehr begeistert von den angebotenen Kochkursen und Verkostungen.
04/09/2019

EU Politiker und Journalisten erleben Welt des nachhaltigen kretischen Weines und Olivenöls

In den vergangenen Wochen präsentierte das Projektteam unser gemeinsames Projekt politischen Entscheidungsträgern der EU während einer Veranstaltung in Brüssel sowie zahlreichen Journalisten auf einer Pressereise in Kreta. Während der Weinproben konnten sich alle Teilnehmer von der hervorragenden Qualität der Projektweine überzeugen.
23/07/2019

Gäste erleben Welt des kretischen Olivenöls auf exklusivem Ausflug

Gäste können seit Juni in die Welt des nachhaltigen Olivenöls auf Kreta eintauchen und erfahren während eines exklusiven Ausfluges interessante und spannende Informationen zum nachhaltigen Anbau eines der ältesten Olivensorten des Mittelmeers, der richtigen Lagerung oder zu den einheimischen Verwendungsmöglichkeiten.
29/05/2019

Auftakt in eine neue Projektsaison auf Kreta

Das gemeinsame Projekt „Crete – First steps towards a sustainable food destination“ der TUI Care Foundation und Futouris ist mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung in die neue Saison gestartet. Gemeinsam mit den Projektpartnern bluecontec GmbH und Local Food Experts erarbeiteten die Teilnehmer die Ziele für die kommende Saison.
02/04/2019

Vorstellung der Ergebnisse und Verkostung der kretischen Projektweine und -öle auf der ITB

Im Rahmen des ITB Kongresses stellten die TUI Care Foundation und Futouris gemeinsam mit dem Projektpartnern bluecontec GmbH und Local Food Experts sce Ergebnisse des Projektes „Crete – first steps towards a sustainable food destination” vor und luden zur Verkostung der Projektweine und -öle ein.
06/12/2018

Mitarbeiterschulungen, nachhaltige Exkursionen und Gästeevents auf Kreta laufen sehr erfolgreich

Kreta ist seinem Ziel zu einer Vorbilddestination für nachhaltige Ernährung im Urlaub ein großes Stück näher gekommen! Dies beweisen die hervorragenden Zwischenergebnisse unseres Projekts aus der Saison 2018: Über 350 erfolgreich trainierte Hotelmitarbeiter, sehr gute Gästebewertungen für das nachhaltige Ausflugsprogramm und 89 Oliven- und Weinevents in sieben Hotels mit über 1000 Teilnehmern.
30/04/2018

Auf Kreta startet Train the Trainer-Programm

Zu Beginn 2018 weitete die TUI Care Foundation in Kooperation mit Futouris das Projekt aus und ergänzte es um ein Train the Trainer-Konzept. Mit diesem Schritt sollen insgesamt 24 Trainer ausgebildet und ein noch stärkeres Netzwerk zwischen landwirtschaftlichen und touristischen Akteuren geschaffen werden.
29/03/2018

Remembering summer 2017: Reviving Cretan Wines in Agapi Beach of Sbokos Hotel Group

In diesem Gastbeitrag befasst sich Georgia Malefitsaki, F&B Managerin im Agapi Beach Resort | Sbokos Hotel Group, mit den im Jahr 2017 stattgefundenen Weinproben und dem damit verbundenen Austausch mit dem Hotelgast.
02/03/2018

Erste nachhaltige Weine aus Kreta produziert

Im gemeinsamen Projekt der TUI Care Foundation und Futouris sind die ersten acht nachhaltig produzierten Weine aus einheimischen kretischen Rebsorten hervorgegangen. Ab Beginn der Sommersaison 2018 werden sieben Hotels ihren Gästen diese Weine anbieten und für authentische Geschmackserlebnisse sorgen.
23/10/2017

Roundtable in heiligen Hallen

Premiere: Zum ersten Mal findet in einem Futouris-Projekt ein Roundtable in heiligen Hallen statt. Im Kreta-Projekt gab es im Oktober eine Zusammenkunft im Heiligen Kloster Saint George Epanosifis mit insgesamt 36 Teilnehmern, bei dem Projektinhalte diskutiert und das Kloster besichtigt wurden.

Projekt-Steckbrief

Projektstandort
Kreta, Griechenland
Projektpate
Projektstart
01.01.2017
Projektdauer
3 Jahre
Projektpartner
Local Food Experts / BlueContec
Ansprechpartner

Tatjana Peters

Projektmanagerin
+ 49 (0) 40 3200 1406