DER Touristik

DER Touristik ist neben der TUI und Thomas Cook der dritte große Reiseveranstalter auf dem deutschsprachigen Markt. Damit sind sechs Jahre nach der Gründung von Futouris alle großen Veranstalter Mitglied. Insbesondere bei der Umsetzung des neuen Branchenprojektes, zu dessen Startschuss sich Futouris Mitglieder und Projektpartner am 8./9. Oktober anlässlich der Futouris Strategietagung in Rostock treffen, wird sich die DER Touristik gemeinsam mit den anderen Futouris Mitgliedern einbringen. Auch die DER Touristik verspricht sich vom Beitritt zu Futouris neue Impulse für das Unternehmen. “Der Beitritt zu Futouris ist für die DER Touristik ein wichtiger Schritt hin zu einer neuen CSR-Strategie”, sagt Sören Hartmann, CEO DER Touristik. “Ich bin überzeugt, dass wir künftig gemeinsam mit allen Futouristen Lösungen für den Schutz von Mensch, Tier und Natur finden, die uns das Rüstzeug für unsere Neuausrichtung der nachhaltigen Unternehmensentwicklung geben.”

Engagiert sich in folgenden Projekten

Sustainable Food - Gästekommunikation

82 % aller Urlaubsgäste möchten mehr über das Essen erfahren, das ihnen in Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen serviert wird. So lautet eine wichtige Erkenntnis aus der Grundlagenstudie unseres Sustainable-Food-Projekts.

Lebensmittelverschwendung vermeiden, Mittelmeerraum

Gemeinsam mit dem von United Against Food Waste entwickelten Abfall-Analyse-Tool werden die anfallenden Lebensmittelabfälle in teilnehmenden Hotels gemessen, um auf dieser Grundlage Handlungsempfehlungen für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Lebensmitteln zu entwickeln.

Green Travel Transformation, Deutschland

Ziel des Projektes ist es, im gemeinsamen Dialog mit der Tourismusbranche Lösungen zu erarbeiten, um das Angebot nachhaltiger Reisen zu steigern. Im Vordergrund stehen dabei die Sicht- und Buchbarkeit nachhaltiger Reiseangebote in den Reisebüros.

Sustainable Food, Mittelmeerraum

Mit dem Projekt „Sustainable Food“ wollen die Futouris Mitgliedsunternehmen das Speisen- und Getränkeangebot in Hotels und Kreuzfahrtschiffen nachhaltiger gestalten.

Klimainsel Juist, Deutschland

Mit mutigen Schritten strebt die kleine Nordseeinsel Juist an, sich zum weltweit führenden Modell einer klimaneutralen Insel zu entwickeln. Futouris hilft, mit wissenschaftlicher Begleitung sowie finanzieller und politischer Unterstützung, den Status „klimaneutrale Insel“ zu erhalten und ein globales Vorzeigeprojekt zu werden.

KAZA - Sustainable Lodges

Im Branchenprojekt „sustainable lodges“ in der KAZA Region arbeiten internationale Reiseveranstalter und lokale Stakeholder gemeinsam daran, die Lieferketten nachhaltig zu gestalten – zum Nutzen des Naturschutzes und der Bevölkerung vor Ort.