Airbnb

Airbnb wurde im Jahr 2007 gegründet, als die beiden ersten Gastgeber drei Gäste bei sich zuhause in San Francisco übernachten ließen. Seitdem ist die Community auf vier Millionen Gastgeber:innen angewachsen, die bereits mehr als eine Milliarde Gäste in fast jedem Land der Erde willkommen geheißen haben. Jeden Tag bieten Gastgeber:innen einzigartige Aufenthalte und Aktivitäten an, die es Gästen ermöglichen, die Welt auf authentische Weise zu erleben und sich verbunden zu fühlen.

Engagiert sich in folgenden Projekten

Energiespar-Ratgeber für Gastgeber & Gäste

Im ersten gemeinsamen Projekt von Futouris und Airbnb geht es um die Sensibilisierung von Gastgeber:innen und Gästen zum Thema Energiesparen. U.a. werden zwei Leitfäden für Gastgeber:innen sowie Gäste entwickelt, die Tipps und Hinweise enthalten, mit welchen Maßnahmen Energie gespart werden kann.

Klimabewusst reisen

Die Tourismusbranche trägt mit rund 8% aller Emissionen einen großen Teil zur globalen Erwärmung bei. Um die absoluten CO2-Emission der Branche substanziell und messbar zu senken und auch dem Kunden bei der Wahl klimafreundlicherer Reisen zu unterstützen, entwickeln die Futouris Mitglieder einen Standard zur Berechnung von CO2-Emissionen aus den einzelnen Bestandteilen der (touristischen) Wertschöpfungskette.