25.06.2014

Zu Besuch in der Filzmanufaktur von Familie Cön

Futouris auf Projektbesuch Cön Filzmanufaktur

Anfang Mai besuchte unsere Projektmanagerin Anja das Futouris Projekt „Neues Leben für alte Traditionen“ in der Türkei und lernte in einem Crashkurs das traditionelle Filzhandwerk kennen. In dem kleinen Betrieb der Familie Cön in Tire werden seit August 2013 acht Jugendliche in dem Handwerksberuf ausgebildet und probieren sich an neuen Filzkreationen in Kombination mit traditionellen Mustern. „Es ist toll zu sehen, wie begeistert Arif Cön und seine Azubis an neuen Filzkreationen arbeiten und welche Anerkennung das Projekt binnen kurzer Zeit in der Region erlangt hat“, freut sich Anja. Regelmäßig kommen interessierte Besucher aus Izmir und Touristengruppen vom Projektpaten  ÖGER Tours in die kleine Manufaktur, um mehr über das Filzhandwerk zu erfahren, den Handwerkern bei der Arbeit zuzuschauen oder das ein oder andere Filzprodukt zu erwerben. Das Projekt wurde jüngst in das Programm „Ein Meister, tausend Meister“ des  türkischen  Kulturministeriums und der Anadolu Versicherung aufgenommen und erlangt dadurch weitere Bekanntheit.

Das Projekt

Neues Leben für alte Traditionen, Türkei

Um das traditionelle und über 1.000 Jahre alte Filz- und Seidenhandwerk der türkischen Kleinstadt Tire zu bewahren, unterstützt Futouris seit 2013 die Ausbildung von Jugendlichen in der Filzmanufaktur von Familie Cön.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654