11.07.2019

Urlauber sind begeistert von nachhaltigen Projektweinen La Gerias

Die Förderung des ökologischen und Bewahrung des traditionellen Weinanbaus in La Geria, Lanzarote, ist das Ziel des gemeinsamen Projektes mit der TUI Care Foundation. Erreicht werden soll dies durch verschiedene Maßnahmen, die gemeinsam mit den Projektpartnern Senderismo Lanzarote und bluecontec GmbH umgesetzt werden. Unterstützt wird das Projektteam von D.O. Lanzarote, einer lokalen Organisation, die sich für traditionellen Weinanbau einsetzt. Eine der Maßnahmen ist die Steigerung der Bekanntheit und damit der Vermarktung der ökologisch erzeugten Weine. Durch die Verlinkung der lokalen Weinanbauer und -produzenten mit der Hotellerie werden neue Absatzwege für die nachhaltigen Projektweine geschaffen. In interaktiven Weinverkostungen können Urlauber diese probieren und sich über die Besonderheiten informieren.

Im April 2019 fanden die ersten Weinverkostungen in den teilnehmenden Hotels Seaside Los Jameos Playa und Lava Beach in Kooperation mit den beteiligten Bodegas statt. Jede Bodega stellt ihre ökologisch erzeugten Weine während einer abendlichen Verkostung den Gästen des jeweiligen Hotels vor und gibt darüber hinaus einen Einblick in die Herstellung der Weine und den jeweiligen (geschmacklichen) Besonderheiten. Auch zur einzigartigen Anbauweise in Trichterform erfahren die Gäste interessante Informationen. In einer lockeren Atmosphäre können die Urlauber die Besonderheiten La Geria’s „schmecken“ und den ökologischen Projektwein als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Momentan sind sechs verschiedene ökologische Weinsorten der drei am Projekt beteiligten Bodegas Los Bermejos, La Geria und Vega de Yuco verfügbar. Diese können in den Bodegas selbst sowie in ausgewählten Hotels und Restaurants auf der Insel verkostet und gekauft werden.

Insgesamt fanden seit April neun Verkostungen mit insgesamt fast 170 Teilnehmern statt. Das Feedback der Hotelgäste ist durchweg positiv. Sie empfinden die Weinverkostungen als eine hervorragende Möglichkeit, sich über die lokalen und nachhaltig produzierten Produkte ihres Urlaubslandes zu informieren und gleichzeitig diese in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre zu kosten.

Auch die Bodegas und Hotels zeigen sich sehr zufrieden mit den Events.

„Ich kann von ganzem Herzen sagen, dass es uns eine Freude ist, am Projekt der TUI Care Foundation teilzunehmen. Nicht nur, dass wir den traditionellen und biologischen Weinanbau unterstützen, wir haben auch die Gelegenheit den Hotelgästen die Einzigartigkeit, Schönheit und Besonderheit der Insel, über die Sinne zu vermitteln. Mittlerweile sind die Weinproben so begehrt, dass uns die Gäste schon vorab über die sozialen Medien nach den nächsten Terminen fragen.“ so Beate Reber-Sekula, Hoteldirektorin des Hotel Seaside Los Jameos Playa.

Rut, die Ansprechpartnerin für Ecotourism der Bodega Los Bermejos“ ergänzt: „Die Weinverkostungen in den Hotels sind erfolgreich, da sie einen Kanal bieten, um unseren einzigartigen Weinbau zu fördern, der für uns so viel Wert hat, ebenso wie die Traditionen und natürlich die Hauptfiguren, die Farmer. Auf der anderen Seite können wir unsere Bioweine mit ihren Besonderheiten bewerben, und wir teilen auch die damit verbundenen Schwierigkeiten.“

Während der Monate Juli, August und September finden aufgrund der Weinernte keine Weinverkostungen statt. Ab Oktober werden mit den „neuen“ Weinen weitere Verkostungen folgen.

Das Projekt

Eine nachhaltige Zukunft für traditionellen Weinanbau in La Geria

Im Fokus dieses Projektes steht die Förderung des ökologischen und traditionellen Weinanbaus, um die natürlichen Ressourcen der Insel Lanzarote und das kulturelle Erbe von La Geria zu bewahren. Gleichzeitig werden die lokalen Weinproduzenten mit der Hotellerie verknüpft, sodass neue Absatzwege für diese hochwertigen Produkte geschaffen werden und der Urlauber die Besonderheiten von Lanzarote "schmecken" kann.

Für Presserückfragen

Inga Meese
Geschäftsführerin Futouris e.V.
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0333