26.06.2017

Schiff ahoi: Erfolgreiche zweite Messung

Gemeinsam mit dem Partner United against Waste e.V. hat das Futouris Mitglied TUI Cruises in dieser Woche erneut eine Messung der Lebensmittelabfälle an Bord der Mein Schiff 4 durchgeführt. Die zweite Messung half, die Datengrundlage des Projekts zu verfeinern. Die Crew an Bord war aktiv in die Messungen einbezogen und hat so ein klares Bild der anfallenden Lebensmittelabfälle bekommen und zusammen mit dem Projektteam Potentiale zur Vermeidung von Abfällen identifiziert.

Die Ergebnisse der zweiten Messung bilden die Grundlage für die Entwicklung eines umfangreichen Maßnahmenpaketes, mit dem die Lebensmittelabfälle an Bord deutlich reduziert werden sollen. Eine erneute Messung im Oktober wird dann schwarz auf weiß zeigen, welche Einsparungen durch die Maßnahmen erzielt werden konnten.

Das Projekt

Reduzierung von Lebensmittelabfällen auf Kreuzfahrtschiffen

Im Rahmen des Engagements der TUI Care Foundation bei Futouris untersucht nun TUI Cruises mit United Against Waste e.V. die Potenziale zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen an Bord. Eine erste Analysephase wurde an Bord der Mein Schiff 4 durchgeführt.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654