22.08.2016

Die Don Bosco Hotel School und lokale Gemeinden: Gemeinsam für den Umweltschutz

Das Projekt zum nachhaltigen Hotelmanagement bezieht sich nicht ausschließlich auf die DBHS. Das Hotelgrundstück ist direkt von lokalen Gemeinden umgeben und dort gibt es ein großes Abfallproblem. DBHS ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst sind und hat Wege gesucht, die Nachbarn in die Nachhaltigkeitsinitiative der Don Bosco Hotel School einbeziehen zu können.

 

IMG_7803

 

Im ersten Schritt wurden die Gemeindevertreter, die sogenannten „Village Chiefs“, zu einem Dialog eingeladen, indem sie an einem Green Team-Treffen teilgenommen haben. In Absprache mit den Gemeindevertretern wurden in der letzten Woche die Nachbarn an einem Sonntagmorgen zu einem Austausch in die DBHS eingeladen. Die Schüler der DBHS, die teilweise selbst in der Nachbarschaft wohnen, haben im Vorfeld über diese Veranstaltung informiert. Bei Gesprächen, Filmen, einer Führung durch das Hotel und von den Kochschülern selbstgebackenem Kuchen wurde über Umweltschutz, Abfallvermeidung und -entsorgung diskutiert. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und den Nachbarn hat es sehr gefallen, einmal in die Don Bosco Hotel School eingeladen zu werden.

 

Ziel ist es, einen regelmäßigen Kontakt und Austausch beizubehalten auf dem Weg hin zu einem nachhaltigeren Kambodscha!

IMG_7654

IMG_7646

IMG_7731

IMG_7833

Don Bosco Hotel School

Das Projekt

Hotelschule Sihanoukville, Kambodscha

Das Projekt zielt darauf ab, den Absolventen der Don Bosco Hotelschule in Kambodscha ein grundlegendes Verständnis von Nachhaltigkeit zu vermitteln und den Tourismus im Land insgesamt nachhaltiger zu gestalten.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654