21.03.2016

ITB-Rückblick

Messerundgang mit Bundesminister Dr. Müller

BM Mueller besucht ITB

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller beim Messerundgang im Gespräch mit Hasso von Düring (Futouris). Copyright: Michael Gottschalk/photothek.net

 

Im Vorfeld des Futouris-Gipfelgesprächs „Reisen für EINE Welt“ hat Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller, der die Veranstaltung mit einem Vortrag eröffnete, gemeinsam mit dem Futouris-Vorstandsvorsitzenden Hasso von Düring einen Messerundgang über die Internationale Tourismusbörse ITB unternommen. Auf der Tour durch die Messehallen informierte sich der Bundesminister persönlich über die vielfältigen Bestrebungen und das starke Engagement für einen nachhaltigen Tourismus.

 

Entwicklungsminister Müller ITB-Rundgang

Entwicklungsminister Müller auf dem Messerundgang mit Sambias Tourismusministerin Jean Kapata und Vertretern des KAZA-Sekretariats

 

Stationen auf dem Messerundgang

Am Stand ihres Landes traf Minister Müller die sambische Tourismusministerin Jean Kapata sowie Vertreter des KAZA-Sekretariats. Die Kavango‐Zambezi Transfrontier Conservation Area (KAZA) ist mit rund 440.000 Quadratkilometern das größte grenzüberschreitende Schutzgebiet der Erde und umfasst neben Sambia auch die Länder Botswana, Simbabwe und Angola. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Futouris Branchenprojekts „Sustainable Lodges“, das eine nachhaltige Entwicklung durch Tourismus zum Ziel hatte, setzen sich Futouris und sein Mitglied Loro Parque dort aktuell gemeinsam für den Artenschutz ein.

Neben weiteren Stationen besuchte der Bundesminister gemeinsam mit dem Futouris Vorstandsvorsitzenden auf seinem Rundgang auch die Stände der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), der Kinderschutzorganisation ECPAT sowie der Klimaschutzorganisation atmosfair.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654