02.12.2015

Futouris ist "Green Brand"

Berlin/Frankfurt am Main, 2. Dezember 2015. Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismusbranche, ist seit Montag Abend offiziell eine „Green Brand“. Bei einer Gala im Frankfurter Senckenberg Museum wurde die begehrte Trophäe überreicht.

Feier zur Auszeichnung der GREEN BRANDS Germany 2015. 34 Marken und Sarah Wiener wurden im Rahmen der Gala im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt ausgezeichnet und geehrt.

Futouris als Green Brand ausgezeichnet: Dr. Friedrich Hinterberger, Präsident des internationalen Nachhaltigkeitsinstituts SERI, Wien, Inga Meese Geschäftsführung Futouris e.V., Tina Kirfel, 1. stellvertretende Vorsitzende Futouris e.V. und Norbert R. Lux, COO Green Brands, (v.l.n.r.).

Nun ist Futouris eine grüne Marke. Die internationale Brand-Marketing-Organisation vergibt das Gütesiegel an Marken, die einen maßgeblichen Beitrag für Umwelt und Natur leisten. Ein umfangreiches Bewerbungs- und Bewertungsverfahren geht dabei der Vergabe voraus. Bei der Ehrung der ausgezeichneten Marken am 30. November im Frankfurter Senckenberg Naturmuseum war Futouris in illustrer Gesellschaft. Green Brand Personality Germany ist zum Beispiel die bekannte Köchin und Gastronomin Sarah Wiener. Für Futouris nahmen die Geschäftsführerin Inga Meese und Tina Kirfel, stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes, die Trophäe entgegen. Für Tina Kirfel ist die Auszeichnung ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer starken Futouris-Marke: „Auszeichnungen wie Green Brand sind für uns ein Beleg, dass Futouris auch außerhalb der Reisebranche als eine nachhaltige Marke wahrgenommen wird. Das ist sowohl Bestätigung als auch Ansporn für alle Futouristen.“

Seit seiner Gründung 2009 engagiert sich Futouris e.V. für die nachhaltige Zukunft des Tourismus. Immer deutlicher schlägt sich der Ansatz der Initiative, die Qualität der nachhaltigen Tourismusprojekte durch einen international besetzten Wissenschaftsbeirat zu akkreditieren, auch in Auszeichnungen und Zertifizierungen nieder. Zuletzt gewann das von Futouris wissenschaftlich unterstützte Thomas Cook Projekt „Wertvolles Wasser“ 2014 den Ecotrophea Wettbewerb des Deutschen Reiseverbands. Ebenfalls 2014 erhielt Futouris die Grüne Palme der GEO SAISON.

Zwei Jahre lang – bis zur nächsten Nominierungs- und Validierungsrunde – kann Futouris nun auch mit dem Green Brand Logo analog wie digital werben.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654

News download