03.05.2022

Amadeus wird Mitglied bei Futouris

Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der deutschen Tourismusbranche, freut sich über ein weiteres Mitglied. Seit dem Frühjahr gehört der Anbieter für IT-Lösungen in der Reisebranche, Amadeus, zu den nunmehr 30 Futouristen. Gemeinsam setzen sich die Mitglieder dafür ein, die Reisebranche zukunftsfähig zu gestalten.

Im Rahmen seiner Mitgliedschaft arbeitet Amadeus aktiv an dem Futouris-Branchenprojekt zum Thema Klimaschutz mit, um die Sichtbarkeit nachhaltiger Leisure-Angebote in Reisebüros und Online-Portalen zu steigern. Grundlage wird die einheitliche Nutzung von CO2-Emissions-Informationsquellen für die einzelnen Bestandteile der touristischen Wertschöpfungskette durch die Veranstalter sein und die transparente Darstellung pro Reiseangebot. Damit Reiseverkäufer sowie Reisende die Höhe der CO2-Emission verlässlich erkennen und Reisende sie in ihre Entscheidung einbeziehen können, wird Amadeus den Klima-Fußabdruck im Beratungs- und Angebotsvergleichssystem Amadeus Bistro Portal sowie in den Amadeus Leisure IBEs transparent darstellen.

„Wir freuen uns, dass Amadeus als Futouris-Mitglied die Brancheninitiative zum Klimaschutz aktiv mitgestaltet und wir das Thema Nachhaltigkeit damit auch in die führenden Reisetechnologie-Lösungen integrieren werden“, sagt Lucienne Damm, Vorstandsvorsitzende von Futouris. „So steigern wir das Bewusstsein für die Klimawirkung der einzelnen Reiseangebote, damit die Reisenden auf diesen Aspekt bereits bei der Urlaubsauswahl aufmerksam gemacht werden können.“

„Unser Ziel ist es, die CO2-Emissionen der Reiseangebote einheitlich und transparent darzustellen, damit die Reisenden ihre persönliche Entscheidung treffen können. Oberste Priorität hat für uns der Kundennutzen“, erläutert Uta Martens, Geschäftsführerin von Amadeus am Standort Bad Homburg. „Daher freue ich mich über die Zusammenarbeit aller Beteiligten an diesem Projekt und dass Amadeus im Rahmen seiner Mitgliedschaft dazu einen wichtigen Beitrag leisten wird.“

Für Presserückfragen

Inga Meese
Geschäftsführerin Futouris e.V.
Heidenkampsweg 58
20097 Hamburg
Deutschland
+49 (0) 40 809034 4055