05.10.2017

Abschließende Messung von Lebensmittelabfällen in Hotels

Jetzt wird das Engagement der sechs Hotels auf den Prüfstand gestellt: Ihre Aufgabe war es, in den Sommermonaten mindestens drei Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen im eigenen Betrieb umzusetzen. Der Projektpartner United Against Waste e.V. überprüft nun, ob die umgesetzten Maßnahmen zum gewünschten Erfolg geführt haben. Zu diesem Zwecke wird der Abfall in den Bereichen Lager, Produktionsabfall, Überproduktion und Teller-Rücklauf beim Frühstück, Mittag- und Abendessen in einer abschließenden Messung erfasst.

In welchen Bereichen werden die Lebensmittelabfälle gemessen?

Als Kontrollwert gelten die Messergebnisse, die in der ersten Projektphase im Jahr 2016 erhoben wurden. Durch die abschließende Messung kann das Projektteam dann eine Bilanz für jedes Hotel aufstellen und Schlüsse ziehen, welche Einsparungen durch die Maßnahmen beim Frühstück, Mittag- und Abendessen erzielt wurden. Wir erwarten die Ergebnisse schon mit Spannung!

Das Projekt

Lebensmittelverschwendung vermeiden, Mittelmeerraum

Gemeinsam mit dem von United Against Food Waste entwickelten Abfall-Analyse-Tool werden die anfallenden Lebensmittelabfälle in teilnehmenden Hotels gemessen, um auf dieser Grundlage Handlungsempfehlungen für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Lebensmitteln zu entwickeln.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654