Übersichtskarte der Sustainable Lodges in der KAZA-Region

Auf dieser Karte können sich Produktmanager von Reiseveranstaltern sowie Individualreisende einen Überblick über die Sustainable Lodges im KAZA-Gebiet verschaffen. Das Tool ist bei der Recherche von nachhaltigen Unterkünften und der Planung von Reiserouten in dem Gebiet ein wertvolles Hilfsmittel. Futouris steht in regelmäßigem Kontakt mit den Zertifizierungsstellen und hält die Karte stets auf dem aktuellsten Stand.

 

Hier finden Sie eine Übersichtliste aller Lodges zum Download:

Overview Sustainable Lodges February 2018

Über das Branchenprojekt „KAZA – Sustainable Lodges“

Das Branchenprojekt „KAZA – sustainable lodges“ wurde durch Futouris gemeinsam mit BMZ und KfW 2015 / 16 in der Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area, Afrikas größtem Naturschutzgebiet, umgesetzt. Futouris organisierte und moderierte im Rahmen des Projektes einen internationalen Stakeholderprozess, in dem sich touristische Leistungsträger, Naturschutz- und Entwicklungsorganisationen aus dem KAZA-Gebiet, regionale Zertifizierungsorganisationen und international tätige Tourismusunternehmen auf einen gemeinsamen Standard für nachhaltige Unterkünfte in der gesamten KAZA-Region geeinigt haben. Hier geht es zur Projektseite.

 

Wofür steht die Bezeichnung „Sustainable Lodge“?

Die Bezeichnung „Sustainable Lodge“ steht für einen gemeinsamen Nachhaltigkeitsstandard für Unterkünfte, der für die Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area erarbeitet wurde. Dieser Standard orientiert sich an den Standards bereits bestehender Zertifizierungsorganisationen, die in dem Gebiet tätig sind. Das bedeutet konkret, dass eine „Sustainable Lodge“ mindestens gemäß einer der folgenden vier Standards zertifiziert sein muss:

Eco Awards Namibia ist eine unbahängige Zertifizierungsorganisation mit Sitz in Namibia.

Das Botswana Ecotourism Certification System ist das Programm zu Nachhaltigkeitszertifizierung der botswanischen Landestourismusorganisation.

Green Tourism ist eine UK-basierte unabhängige Zertifizierungsorganisation, die sich im KAZA-Gebiet in erster Linie in Zimbabwe engagiert.

Fair Trade Tourism (FTT) ist eine unabhängige Zertifizierungsorganisation, die neben Umweltkriterien insbesondere für ihre hohen sozio-ökonomischen Standards bekannt ist. Das Fair Trade Tourism Label entspricht dem botswanischen Ecotourism Label bzw. dem namibianischen 5 Blumen.