Mitglieder

airtours

airtours zeigt Ihnen weltweit die schönsten Orte und einzigartige Landschaften, die Ihnen einen ganz besonders ausgesuchten Urlaub bereiten. Als Reiseveranstalter übernehmen wir aber auch Verantwortung für das Gleichgewicht der Umwelt und des Klimas. Beides ist unbedingt schutzbedürftig. Deshalb engagiert sich airtours intensiv als Gründungsmitglied der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris.

 

Das Engagement der Futouris-Mitglieder zielt darauf ab, einen verbindlichen Standard für nachhaltig bewirtschaftete Lodges im KaZa-Gebiet zu schaffen.

weiter...


2009 Growing the Future, Südafrika

Im Trainingsprogramm "Growing the Future" erhalten arbeitslose Frauen eine staatlich anerkannte landwirtschaftliche Ausbildung.

weiter...

Als Brücke zwischen Sport und Tourismus führt "Safari Runner" zu einer neuen Qualität interkultureller Verständigung.

weiter...

2010 Growing the Future II, Südafrika

Der Schwerpunkt des Projektes in Südafrika liegt darin, Frauen die Möglichkeit zu einer praktischen Ausbildung in der organischen Landwirtschaft zu bieten.

weiter...

Biologische Vielfalt im Taita Hills Reservat, Kenia

Gemeinsam mit der Organisation "Friends of Tsavo" engagieren sich die Mitglieder von Futouris e. V. zum Schutz der Artenvielfalt in der Region Taita Hills, Kenia.

weiter...

Projekt des Jahres 2010: "Wa(h)lheimat, Teneriffa

Jedes Jahr wählen Futouris-Mitglieder ihr Projekt des Jahres. Hierfür wird ein extra Spendenpool eingerichtet, an dem alle Mitglieder sich beteiligen. 2010 fiel das Votum auf das Projekt „Wa(h)l-Heimat “ – ein Projekt, das wie kein anderes verdeutlicht, in welcher Weise die Tourismusbranche ihren Beitrag zum Artenschutz leisten kann.

weiter...

Künftig unterstützt Futouris die Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismuswirtschaft die Nordseeinsel Juist auf ihrem Weg, erste klimaneutrale Tourismusdestination der Welt zu werden.

weiter...