13.03.2018

"Sustainable Kitchen" - weitere Tiefentrainings in Ägpyten

Im Projekt „Sustainable Kitchen” fanden im Januar und Februar durch die Egyptian Chefs Association zwei weitere Tiefentrainings im Hilton Hurghada Resort und Red Sea Hotels Port Ghalib statt.

Aus beiden Hotels nahmen insgesamt rund 30 Teilnehmer teil, die unter anderem in den Hotelbereichen F&B, Guest Relations und Qualitätsmanagement tätig sind. Bei den Trainings handelt es sich um die vorerst letzten Trainings im Projekt.

In beiden Hotels lag der Trainingsschwerpunkt darauf, die Bedeutung einer nachhaltigen Ernährung zu erläutern. Der Fokus lag außerdem auf der Vermeidung von Lebensmittelabfällen im Speziellen. Interne Kommunikation mit den Mitarbeitern sowie externe Kommunikation mit dem Gast waren weitere Themenschwerpunkte. Das Tiefentraining endete mit der Ausarbeitung individueller Empfehlungen, die im Hotel potentiell direkt umgesetzt werden können.

Auch die Resonanz der Teilnehmer zu den Trainings war überaus positiv. Die teilnehmenden Hotelmitarbeiter empfanden die Schulungen zur „Sustainable Kitchen“ als maßgebend, um auch künftig das Thema nachhaltige Ernährung im Hotelbetrieb zu integrieren.

Das Projekt

Sustainable Kitchen, Ägypten

Das Branchenprojekt Sustainable Food hat gezeigt, dass die Schulung der Hotelmitarbeiter einer der Schlüsselfaktoren ist, um ein nachhaltiges Speisenangebot in den Hotels zu realisieren.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Anja Renner
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654