08.05.2017

Nachhaltige Hotels in Buchungssystemen

Das Futouris-Projekt Green Travel Transformation geht auf Basis der Befragungsergebnisse von Expedienten und Kunden zu nachhaltigen Reiseangeboten in die nächste Runde. Die Ergebnisse zeigen, was den Kunden im Bezug auf nachhaltige Reisen am wichtigsten ist. Sozial gerechte Arbeitsverhältnisse für einheimische Mitarbeiter, bewusster Umgang mit der regionalen Kultur, Schutz von Flora, Fauna und Landschaft sind drei der sieben identifizierten Kernkriterien für Nachhaltigkeit in Hotels.

Experten erarbeiten Schlagworte für Buchungssysteme

Am Mittwoch traf sich Futouris mit den Projektpartnern der Leuphana Universität Lüneburg, Kommunikationsexperten und Expedienten und erarbeitete auf Basis der ermittelten Kriterien aussagekräftige Schlagworte zur Darstellung nachhaltiger Hotels in Buchungssystemen und Katalogen. Die Kennzeichnung von nachhaltigen Reiseangeboten in den Buchungssystemen und Katalogen von Reisebüros ist ein wichtiger Meilenstein, um die Nachhaltigkeit im Tourismus zu stärken. Aufgrund fehlender Informationen konnte der Aspekt der Nachhaltigkeit in den Verkaufsgesprächen nicht berücksichtigt werden. Das soll sich bald ändern! Die Experten-Runde erarbeitete ebenfalls Verkaufsargumente, geeignete Kommunikationskanäle und Maßnahmen, um die Mitarbeiter am Counter im Verkauf von nachhaltigen Reisen zu unterstützen.

Schulungen für Reisebüromitarbeiter im Verkauf  nachhaltiger Angebote

Schlagworte und Verkaufsargumente werden nun vom Projektteam gemeinsam mit den Praxispartnern dem Praxistest unterzogen, bevor sie für die großflächige Aufnahme in den Buchungssystemen bereitgestellt werden. Parallel erfolgt derzeit die (Weiter-)Entwicklung eines Schulungsprogramms für Reisebüromitarbeiter im Verkauf nachhaltiger Hotels auf Basis der bereits bestehenden Online-Schulung „DRV Green Counter“. Mehr Informationen zum Green Counter finden Sie hier.

Nachhaltige Reisen in Buchungssystemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Projekt

Green Search – Nachhaltige Reiseangebote an Reisebüromitarbeiter kommunizieren

Eine wachsende Zahl von Reisenden wünschen sich Informationen über nachhaltige Reisen. Reisebüromitarbeiter stehen jedoch vor dem Problem, dass entsprechende Informationen in den genutzten Kanälen überhaupt nicht oder nur marginal kommuniziert werden. Im Projekt werden Lösungsansätze für eine leicht verständliche und attraktive Kommunikation entwickelt.

Für Presserückfragen

Futouris e. V.
Jannike Stöhr
Schicklerstraße 5
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 2789 0182
+49 (0) 30 2759 3654